Gordon Streisand -111 Places in Miami and the Keys That You Must Not Miss

Gordon Streisand -111 Places in Miami and the Keys That You Must Not Miss
16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage / Abholung sofort möglich

Menge
Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

  • 9783954516445
  • Emons Verlag
  • 9783954516445
Englische Originalausgabe Miami and the Keys are the cultural and geographical gateways to... mehr
Produktinformationen "Gordon Streisand -111 Places in Miami and the Keys That You Must Not Miss"

Englische Originalausgabe

Miami and the Keys are the cultural and geographical gateways to the United States; where Latin American culture gracefully blends into North America, and land embraces the sea. This unusual guide leads you along the fulcrum that is Miami and the Keys, laden with world-class architecture, sandy beaches, pristine waters, nightclubs, and trendy hotels. Beneath the well polished surface lies a history and culture that strays far from the conventional, bubbling up through unexpected places like a coral fortress built for a spurned lover, a divey laundromat that serves the sweetest café con leche you’ve ever had, or an enclave of houses built on stilts in the midst of the ocean. Lose yourself in a glass rainforest. Glide over the mysterious waters of the Everglades. Visit your own desert island. Drink the sweet nectar of the Cuban coffee gods. Venture into the “other” Miami, beyond the glitz and glamour, steeped in natural beauty and deep-seeded tradition. See why Ernest Hemingway called the Keys his home. Though teeming with tourists, there are still plenty of hidden gems to be unearthed, you just have to know where to look…

Miami ist bekannt für Genuss und Dekadenz, Kunst und Architektur der Weltklasse, weißsandige Strände, angesagte Clubs und Hotels. Aber hinter dieser auf Hochglanz polierten Fassade findet man eine außergewöhnliche Geschichte und viel Kultur. Lernen Sie das andere Miami in seiner natürlichen Schönheit und in seiner tief verwurzelten Tradition kennen. 111 versteckte Orte dieser sonnenverwöhnten Region warten darauf, entdeckt zu werden. Man muss nur wissen, wo man sie findet ... 

Englische Originalausgabe

Klappenbroschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

Weiterführende Links zu "Gordon Streisand -111 Places in Miami and the Keys That You Must Not Miss"
Infos zum Hersteller Emons Verlag
Der Emons Verlag wurde 1984 von Hermann-Josef Emons gegründet. Bereits im ersten Jahr brachte... mehr
Herstellerinformation "Emons Verlag"
Emons Verlag

Der Emons Verlag wurde 1984 von Hermann-Josef Emons gegründet. Bereits im ersten Jahr brachte Emons mit dem Köln Krimi »Tödlicher Klüngel« von Christoph Gottwald den ersten deutschen Regionalkrimi auf den Markt. Gottwald war mit seinem Manuskript, in dem er sich unübersehbar an den bekanntesten Autoren der amerikanischen »hardboiled novel«, Chandler und Hammett, orientiert hatte, an den Verlag herangetreten. Der Titel war auf Anhieb erfolgreich, die Startauflage von 5.000 Stück innerhalb von zwei Monaten vergriffen. Publikum und Presse waren begeistert. Die FAZ schrieb wohlwollend über den Erstling: »Das sonst so gemütliche Köln erscheint hier im düsteren Flair jener amerikanischen Städte, durch die einst Humphrey Bogart wandelte.« Mit dem Start der Köln Krimis wurde der Emons Verlag zum Wegbereiter des »Regionalkrimis«. Mittlerweile gibt es im Emons Verlag über 80 regionale Krimireihen, von Nord nach Süd, von Ost nach West. Seit 2009 spielen Emons Krimis auch im Ausland (Österreich, Schweiz, Spanien, Italien u.v.m.). Bestsellerautoren wie Frank Schätzing, Friedrich Ani, Nicola Förg und Volker Kutscher haben im Kölner Verlag veröffentlicht. Auch im Ausland sind Emons-Krimis erfolgreich: von Japan bis in die USA, von Slowenien bis nach Finnland – in über dreizehn Ländern erscheinen Übersetzungen. 2014 wurde Verleger Hejo Emons für seine Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur mit dem Ehrenglauser-Preis der Autor*innenvereinigung Syndikat ausgezeichnet.

Weitere Artikel von Emons Verlag
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Emons Verlag

Der Emons Verlag wurde 1984 von Hermann-Josef Emons gegründet. Bereits im ersten Jahr brachte Emons mit dem Köln Krimi »Tödlicher Klüngel« von Christoph Gottwald den ersten deutschen Regionalkrimi auf den Markt. Gottwald war mit seinem Manuskript, in dem er sich unübersehbar an den bekanntesten Autoren der amerikanischen »hardboiled novel«, Chandler und Hammett, orientiert hatte, an den Verlag herangetreten. Der Titel war auf Anhieb erfolgreich, die Startauflage von 5.000 Stück innerhalb von zwei Monaten vergriffen. Publikum und Presse waren begeistert. Die FAZ schrieb wohlwollend über den Erstling: »Das sonst so gemütliche Köln erscheint hier im düsteren Flair jener amerikanischen Städte, durch die einst Humphrey Bogart wandelte.« Mit dem Start der Köln Krimis wurde der Emons Verlag zum Wegbereiter des »Regionalkrimis«. Mittlerweile gibt es im Emons Verlag über 80 regionale Krimireihen, von Nord nach Süd, von Ost nach West. Seit 2009 spielen Emons Krimis auch im Ausland (Österreich, Schweiz, Spanien, Italien u.v.m.). Bestsellerautoren wie Frank Schätzing, Friedrich Ani, Nicola Förg und Volker Kutscher haben im Kölner Verlag veröffentlicht. Auch im Ausland sind Emons-Krimis erfolgreich: von Japan bis in die USA, von Slowenien bis nach Finnland – in über dreizehn Ländern erscheinen Übersetzungen. 2014 wurde Verleger Hejo Emons für seine Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur mit dem Ehrenglauser-Preis der Autor*innenvereinigung Syndikat ausgezeichnet.

Zuletzt angesehen