Kirstin von Glasow - 111 Coffeeshops in London That You Must Not Miss

Kirstin von Glasow - 111 Coffeeshops in London That You Must Not Miss
16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage / Abholung sofort möglich

Menge
Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

  • 9783954516148
  • Emons Verlag
  • 9783954516148
Englische Originalausgabe Get your espresso fixed in a gentlemen’s toilet. Sip a cappuccino... mehr
Produktinformationen "Kirstin von Glasow - 111 Coffeeshops in London That You Must Not Miss"

Englische Originalausgabe

Get your espresso fixed in a gentlemen’s toilet. Sip a cappuccino in a café-cum-upholstery shop. Scoop up a vintage Hermes scarf while you wait for your macchiato. London’s new and adventurous coffee culture is full of exotic surprises and unexpected entertainments. Coffee enthusiasts in search of the best brew in town are being spoiled by baristas who have turned coffee-making into an art form; many cafés today roast their own beans, combine coffee with art, music, and literature, sell equipment for home brewing, or can be found in unusual locations such as lavatories and barber shops. This modern guidebook takes you on a caffeinated journey to the capital’s hippest, tastiest, and most unusual coffee shops.

London hat sich verändert - von einem Mekka für Teetrinker zu einem Paradies für Kaffee-Enthusiasten. Unter dem Einfluss von Neuseeland und Australien hat sich eine exotische und ungewöhnliche Kaffeekultur entwickelt. Baristas zelebrieren die Zubereitung wie eine Kunstperformance, viele Cafés rösten ihre eigenen Kaffeebohnen, einige kombinieren den Kaffeegenuss mit Film, Musik und Literatur. Andere genießen ihn an ungewöhnlichen Orten: beim Friseur oder auf der Toilette. Entdecken Sie 111 einzigartige Coffeeshops und dir spannenden Geschichten ihrer Besitzer. 

Englische Originalausgabe

Klappenbroschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

Weiterführende Links zu "Kirstin von Glasow - 111 Coffeeshops in London That You Must Not Miss"
Infos zum Hersteller Emons Verlag
Der Emons Verlag wurde 1984 von Hermann-Josef Emons gegründet. Bereits im ersten Jahr brachte... mehr
Herstellerinformation "Emons Verlag"
Emons Verlag

Der Emons Verlag wurde 1984 von Hermann-Josef Emons gegründet. Bereits im ersten Jahr brachte Emons mit dem Köln Krimi »Tödlicher Klüngel« von Christoph Gottwald den ersten deutschen Regionalkrimi auf den Markt. Gottwald war mit seinem Manuskript, in dem er sich unübersehbar an den bekanntesten Autoren der amerikanischen »hardboiled novel«, Chandler und Hammett, orientiert hatte, an den Verlag herangetreten. Der Titel war auf Anhieb erfolgreich, die Startauflage von 5.000 Stück innerhalb von zwei Monaten vergriffen. Publikum und Presse waren begeistert. Die FAZ schrieb wohlwollend über den Erstling: »Das sonst so gemütliche Köln erscheint hier im düsteren Flair jener amerikanischen Städte, durch die einst Humphrey Bogart wandelte.« Mit dem Start der Köln Krimis wurde der Emons Verlag zum Wegbereiter des »Regionalkrimis«. Mittlerweile gibt es im Emons Verlag über 80 regionale Krimireihen, von Nord nach Süd, von Ost nach West. Seit 2009 spielen Emons Krimis auch im Ausland (Österreich, Schweiz, Spanien, Italien u.v.m.). Bestsellerautoren wie Frank Schätzing, Friedrich Ani, Nicola Förg und Volker Kutscher haben im Kölner Verlag veröffentlicht. Auch im Ausland sind Emons-Krimis erfolgreich: von Japan bis in die USA, von Slowenien bis nach Finnland – in über dreizehn Ländern erscheinen Übersetzungen. 2014 wurde Verleger Hejo Emons für seine Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur mit dem Ehrenglauser-Preis der Autor*innenvereinigung Syndikat ausgezeichnet.

Weitere Artikel von Emons Verlag
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Emons Verlag

Der Emons Verlag wurde 1984 von Hermann-Josef Emons gegründet. Bereits im ersten Jahr brachte Emons mit dem Köln Krimi »Tödlicher Klüngel« von Christoph Gottwald den ersten deutschen Regionalkrimi auf den Markt. Gottwald war mit seinem Manuskript, in dem er sich unübersehbar an den bekanntesten Autoren der amerikanischen »hardboiled novel«, Chandler und Hammett, orientiert hatte, an den Verlag herangetreten. Der Titel war auf Anhieb erfolgreich, die Startauflage von 5.000 Stück innerhalb von zwei Monaten vergriffen. Publikum und Presse waren begeistert. Die FAZ schrieb wohlwollend über den Erstling: »Das sonst so gemütliche Köln erscheint hier im düsteren Flair jener amerikanischen Städte, durch die einst Humphrey Bogart wandelte.« Mit dem Start der Köln Krimis wurde der Emons Verlag zum Wegbereiter des »Regionalkrimis«. Mittlerweile gibt es im Emons Verlag über 80 regionale Krimireihen, von Nord nach Süd, von Ost nach West. Seit 2009 spielen Emons Krimis auch im Ausland (Österreich, Schweiz, Spanien, Italien u.v.m.). Bestsellerautoren wie Frank Schätzing, Friedrich Ani, Nicola Förg und Volker Kutscher haben im Kölner Verlag veröffentlicht. Auch im Ausland sind Emons-Krimis erfolgreich: von Japan bis in die USA, von Slowenien bis nach Finnland – in über dreizehn Ländern erscheinen Übersetzungen. 2014 wurde Verleger Hejo Emons für seine Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur mit dem Ehrenglauser-Preis der Autor*innenvereinigung Syndikat ausgezeichnet.

Zuletzt angesehen